Unser Förderauftrag
 

Zweck des Vereins ist nach der Satzung die Förderung der Wissenschaft, der Jugendhilfe, der Kunst, der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe sowie die Unterstützung internationaler Gesinnung und der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und Völkerverständigung.

Dies verwirklichen wir vor allem, indem wir die Arbeit der Stiftung Maximilianeum und der Jubiläumsstiftung durch materielle Zuwendungen fördern und erleichtern.

Zugleich möchten wir Angehörige und Förderer beider Stiftungen zusammenführen und ihnen ein Forum geben, um Kontakte zu knüpfen, auszubauen und auch auf diese Weise die beiden Stiftungen bei der Förderung hochbegabter junger Studentinnen und Studenten zu unterstützen.

Wir veranstalten Vorträge, Besichtigungen und Führungen. Außerdem fördern wir die wissenschaftlichen und kulturellen Aktivitäten der Stiftung Maximilianeum, Sprachkurse, Studienaufenthalte von Stipendiaten an ausländischen Universitäten sowie den Kontakt zwischen den Mitgliedern überall auf der Welt. Darüber hinaus leisten wir Öffentlichkeitsarbeit, um beide Stiftungen bekannter zu machen. Die Vermittlung von Praktika liegt uns ebenfalls am Herzen. Unser Ziel dabei ist es, den Stipendiatinnen und Stipendiaten bei ihrem Start ins Berufsleben zu helfen. Schließlich informieren wir unsere Mitglieder regelmäßig über die Vereinsarbeit und das Leben in der Stiftung Maximilianeum.