Grußwort
 

Liebe Besucher,

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Im November 2004 gründeten ehemalige Stipendiaten der Stiftung Maximilianeum und der ihr angegliederten Wittelsbacher Jubiläumsstiftung in München den Verein Freunde der Stiftung Maximilianeum e. V.

Satzungsmäßiger Zweck des Vereins ist die Förderung der Wissenschaft, der Jugendhilfe, der Kunst, der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe, sowie die Unterstützung internationaler Gesinnung und der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und Völkerverständigung. Dies verwirklichen wir insbesondere, indem wir die Arbeit der Stiftung Maximilianeum und ihrer Zustiftung zum einen mit materiellen Zuwendungen z. B. durch die Anschaffung neuer Möbel oder Bücher für die traditionsreiche Bibliothek oder Zuschüsse für die Fortsetzung der hausinternen Sprachkurse erleichtern. Zum anderen möchten wir ehemalige Mitglieder und Förderer beider Stiftungen zusammenführen und ihnen ein Forum geben, um Kontakte zu knüpfen, auszubauen und auch auf diese Weise die beiden Stiftungen in ihrer Förderung hochbegabter junger Studentinnen und Studenten zu unterstützen.

Bei all diesen Maßnahmen können Sie uns helfen, sei es durch eine einmalige Spende, einen regelmäßigen Mitgliedsbeitrag oder durch das Angebot eines Praktikumsplatzes. Ihre Unterstützung wissen wir sehr zu schätzen. Aufgrund der Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins sind Mitgliedsbeiträge und Spenden steuerlich abzugsfähig. Im Gegenzug für Ihr Engagement bieten wir Ihnen die Müglichkeit, an den vom Verein organisierten Aktivitäten teilzunehmen, die Stiftung Maximilianeum zu besuchen und damit eine der ältesten Institutionen der Eliteförderung in Deutschland aus einer privilegierten Perspektive kennen zu lernen.

Auf unseren Seiten finden Sie sowohl einen Beitrittsantrag als auch unsere Kontaktadresse.

Helfen Sie mit, die Zukunft der Stiftung Maximilianeum dauerhaft zu sichern!

Vielen Dank.

Tina Dangl
Erste Vorsitzende